fallrohr1weiterBilder

Fallrohr- / Strangreinigung

Fallrohre sind senkrechte Rohre zur Ableitung des Regenwassers und des Hausschmutzwassers innerhalb und außerhalb von Gebäuden. Die Materialien für Schmutzwasser-Fallrohre sind Gusseisen, Flussstahl, Steinzeug und Kunststoff. Die Materialien für Regen-Fallrohre (außerhalb eines Gebäudes) sind verzinktes Stahlblech, Kupferblech, Titanzink und Asbestzement.
In Deutschland sollen Fallrohre so ausgelegt sein, dass sie Regenschauer mit einer Niederschlagsmenge von 60–100 l/(h×m2) ableiten können. Der große Durchmesser berücksichtigt, dass das Wasser an der Innenwand entlang fließt und in der Mitte die Luft hindurchströmen lässt.

> zurück zur Leistungsübersicht