Rohrsanierung

Rohr- bzw. Kanalreparaturen stellen sowohl ökonomisch als auch ökologisch hohe Ansprüche an die auszuführende Firma. Nicht nur geschultes Wissen und Erfahrung, sondern auch innovative Technologien und qualifizierte Materialien sind notwendig, um eine qualitativ hochwertige, langanhaltende Instandsetzung effizient auszuführen.
Herkömmliche Maßnahmen in offener Bauweise sind mit Belastungen für Anwohner und Verkehrsteilnehmer verbunden – von den Kosten ganz zu schweigen.

Mit dem Point-Liner können punktuelle Schäden in Kanalrohren von DN 100 mm bis DN 1200 mm einfach, sicher und kostengünstig dauerhaft instandbesetzt werden. Die notwendigen Systemkomponenten sind aufeinander abgestimmt und garantieren ein qualitativ hochwertiges Ergebnis.

Anwendungsmöglichkeiten:

Längs- und Querrisse • Scherbenbrüche • Undichtigkeiten • Wurzeleinwuchs • Muffenversatz • Korrosion

multi- Point-Liner Harz und PL -Glasfasermatte werden zu einem Laminat verarbeitet und mit Hilfe
PL – Packers, PL – Point-Stretch und des Trennmittels PL _Special Agent punktgenau an der zu reparierenden Schadstelle positioniert.
Nach der Aushärtung des Harzes ist der Schaden repariert und die Rohrleitung wieder betriebsbereit.

weiterBilder